Bei welchen Leiden kann eine psychotherapeutische Behandlung hilfreich sein?

Eine psychotherapeutische Behandlung kann bei diversen Störungen im psychischen Bereich, bei Problemen in sozialen Beziehungen und bei Verhaltensstörungen Linderung oder Abhilfe schaffen. Eine wichtige Voraussetzung dabei sind die persönliche Motivation, etwas an der problematischen Lage zu ändern und der Wunsch den Leidensdruck zu verringern. Besonders dann, wenn seelische Leidenszustände lange andauern oder immer wieder auftreten, ist es sinnvoll professionelle psychotherapeutische Hilfe in Anspruch zu nehmen. Zu diesen Leiden gehören:

  • Ängste & Phobien
  • Panikattacken
  • Depressionen
  • Zwangsstörungen
  • Suchterkrankungen
  • Stress bei Belastungen und Krisen
  • Bindungs- und Beziehungsprobleme
  • Persönlichkeitsstörungen

Sind Sie unsicher, ob Ihre Problematik psychotherapeutisch behandelbar ist?

Dann fragen Sie mich gerne über das Kontaktformular!